Letztes Feedback

Meta





 

Problemlösung

Probleme sind im Prinzip dazu da, gelöst zu werden. Tut man es nicht, besteht die Gefahr, dass sie ein Ausmaß annehmen, das eine Bewältigung nur mehr schwer bis unmöglich macht. Dass Schwierigkeiten sich einfach wieder in Luft auflösen, ist kaum zu erwarten. Irgendwann, irgendwo kommen sie einfach wieder zurück. Wie ein Bumerang.

Jetzt gibt es bei vielen Leuten die Tendenz, Probleme einfach auszusitzen oder darauf zu hoffen, dass sie sich irgendwie von alleine erledigen, sprich, dass andere zur Lösung beitragen. Und diese Menschen fahren oft ganz gut mit dieser Methode. Nur ist es keine Lösung, denn im Prinzip verlagert sich das Problem nur.

Vor allem bei Personen, die in leitenden Funktionen sind, sollte man erwarten können, dass sie in der Lage und willens sind, Schwierigkeiten zu überwinden und zu beseitigen. Allerdings sind dazu die wenigsten fähig, betrachtet man die vergangenen Jahre und die in dieser Zeit aufgedeckten Skandale. Besonders kritisch wird es, wenn die verantwortlichen Personen "konfliktscheu" sind und alleine deswegen nicht in der Lage sind, Klartext zu sprechen.

So wird aus Schlaglöchern Baugruben und aus Baustellen unlösbare Grossprojekte. Vielleicht sollten wir wieder verstärkt auf Ehrlichkeit statt auf die Verlogenheit mancher Internetplattformen setzen. Vielleicht sollten wir wieder bereit sein, auch unangenehmen Wahrheiten ins Auge zu blicken. Und vielleicht sollten wir wieder mutiger werden, ENtscheidungen zu treffen und zu diesen zu stehen.

 

 

30.5.17 17:38

Letzte Einträge: Herbst - November - Öde, Der erste Arbeitstag nach langer Zeit, Kurze Stellungnahme, Müde im Herbst, Vorweihnachtliche Fahrt nach Nürnberg, Relativität

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen