Letztes Feedback

Meta





 

Sommerpause

Nun haben auch für mich die Ferien begonnen, d.h. besser gesagt, mein Urlaub. Für die kommenden fünf Wochen werde ich mich erholen, zurückziehen und machen, was ich will. Natürlich fahren meine Frau und ich auch weg. Nach Hohwacht, einem wunderbaren, ruhigen Ort an der Lübecker Bucht. Von dort aus werden wir diverse Ausflüge, auch nach Kopenhagen, unternehmen, das übliche halt.Ich freue mich schon darauf, auf die ruhige Landschaft und vor allem auf die Menschen dort, die unaufgeregt ihrem Alltag nachgehen. Ich wünsche auch allen anderen einen angenehmen, erholsamen Sommer, bis dann.

16.7.18 18:16, kommentieren

Werbung


Endlich Ferien

So, jetzt haben auch bei uns endlich die Ferien angefangen. War auch Zeit. Ein Schuljahr kann gelegentlich sehr lange dauern oder besser, werden.Ich bin froh, wenn ich den größten Teil meiner Kollegen für länger nicht sehen muss. Der betreffende Teil, den ich gerne als "Bagage" bezeichne, einfach, weil sie es sind, hat mir und anderen das Leben in den vergangenen Wochen und Monaten mehr als schwer gemacht. Kollegialität, Empathie und konstruktive Arbeiten sind penetranten Egoismus, Abwertung und penetranter Selbstbeweihräucherung gewichen - leider.Es ist Schade, wenn man das Mitglied einer Schule, die ja für die Jugendlichen und Kinder da sein sollte, schreibt. Aber es gibt kaum einen anderen Bereich als den pädagogischen, in dem so oft völlig konträr gegen den eigentlichen Hintergrund gearbeitet wird.Sei´s drum! Ich genieße noch eine Woche voller Ruhe in der Schule - ich hab ja keine Ferien in dem Sinne und dann geht es in den Urlaub und dann können mich alle mal!!!

9.7.18 15:46, kommentieren