Letztes Feedback

Meta





 

Keine Morgenzeitung

Heute schon wieder! Keine Zeitungen im Postkasten. Man ruft genervt an, es ist ja auch bereits das zweite Mal seit vergangenem Freitag, und die Stimmen am Rohr sagen sofortige Nachfrage oder Weiterleitung an die Chefetage(sic!) zu, man wird das Exemplar gut schreiben (ist wohl das Mindeste), etc.. Es läge am neuen Austräger, usw.

Das mindert meinen Ärger in keinster Weise. Auch im digitalen Zeitalter möchte ich meinen Morgenkaffee mit der Zeitung genießen. Und ich will eine ordentliche Entschuldigung. Wenn morgen wieder keine Zeitung im Postkasten liegt, dann ist es Essig mit dem Abo. Muss ich die "Morgenzeitung" halt dann während des Vormittags besorgen. Spät, aber doch.

Man kann natürlich darauf verweisen, dass es auch online möglich ist, die neuesten Nachrichten und unzählige Zeitungen zu lesen. Das tue ich ja auch, zumindest, was ausländische Newspapers betrifft. Aber dennoch möchte ich die gute alte papierene Zeitung nicht missen.

Andererseits hat das Nichtinformiertsein durch den Wegfall der Lesemöglichkeit auch durchaus ihr Gutes. Man geht unbelastet und objektiv in den Tag hinein. Und wenn die Welt untergegangen ist, dann weiß ich es wenigstens nicht. Auch was, oder?

 

12.3.18 17:11

Letzte Einträge: Ein Gedicht, Grüne Idiotien, No Idea, Fortsetzungsgeschichte 2.Teil, Navigation Fortsetzungsgeschichte 3. Teil, Navigation - Fortsetzungsgeschichte 4.Teil

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen