Letztes Feedback

Meta





 

Zu diesem Blog

Well, well well. Ich habe zu meiner großen Verwunderung heute eine Rückmeldung auf meine Blogeinträge erhalten. Warum Verwunderung?Weil sich bis dato kaum jemand auf diese Seite verirrt hat, geschweige denn eine Nachricht oder Rückmeldung hinterlassen hat.Nein, ich bin nicht enttäuscht darüber, dass sich so wenige hierher verirren. Im Gegenteil, ich freue mich über jeden, der es tut. Auch über die, nicht immer positiven Rückmeldungen. Aber die gehören dazu und sind eine willkommene Anregung. Danke denjenigen dafür, die sich bislang die Zeit dafür genommen haben.Nun ist die Anregung gekommen, ich sollte meinen Blog quasi "aufpeppen", d.h. interessanter machen, mit Foto und griffigeren Titeln beispielsweise.Na ja. Was ein Foto meinerseits anlangt, so bin ich nicht der Typ dafür, mir widerstrebt es fotographiert zu werden. Ich bin wenig fotogen, abgesehen davon mag ich es nicht. Ich liebe es mehr anonym zu bleiben.Was aussagekräftigere Titel betrifft, so werde ich versuchen, mich zu bessern, leider bin ich nicht so der "Titeltyp", ich ersuche daher um etwas Nachsicht.Ansonsten hoffe ich, dass ich es schaffe, halbwegs interessant zu schreiben, damit sich der Aufenthalt auf meiner Seite zumindest nicht als Verlust, wenn auch nur der Zeit entpuppt.

13.1.19 19:03

Letzte Einträge: Der letzte Sommertag, Herbstdepression, Die lieben Tiere, Das liebe Katzenvieh, Beziehungsende, Tücken der Technik

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


In-vas-mani (20.1.19 08:37)
Noch so ein hierher verirrter :-)
Warum willst du dich bzw. Den Blog ändern, wenn er dich doch so wie er ist dich widerspiegelt? Um all den Rückmeldungen - auch den negativen- entgegen zu trotzen, lieber Blog bleib so wie du bist. Mit kurzen Titeln, anonym und rar.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen