Letztes Feedback

Meta





 

Ankunft am Flughafen

Seit Samstag ist meine Frau wieder zu Hause. Von der Reise nach Amsterdam ist sie noch immer ganz euphorisch. Das Hotel war toll, die Angestellten dort sehr zuvorkommend und Amsterdam ist ohnehin das, was man eine Weltstadt nennt. Zudem gab es keinerlei Stress und gesehen hat sie auch einiges. Unser Freund, der schon öfter dort verweilte, hat sich auch gut amüsiert.Aber zuvor hatten wir zu Hause eine Art Ausnahmezustand. Fragen wie: Hoffentlich ist es das richtige Hotel - es gibt angeblich noch eines gleichen Namens -, Wird alles gut gehen beim Flug, wird eh alles passen mit unserem Freund, wird sie ihm nicht auf die Nerven gehen - tat sie keineswegs - und so weiter und so fort.Das einzige, das nicht ganz gepasst hat, war die Abholung vom Flugplatz. Ich wartete am Gate, aber niemand kam, zumindest niemand aus Amsterdam. Aus Peking ja, so ziemlich die Hälfte der chinesischen Bevölkerung, natürlich auch Japaner - wo findet man die eigentlich nicht? Wahrscheinlich zu Hause, weil alle unterwegs sind und eine Gruppe schwedischer Eishockeyfans, die zur WM in Bratislava gekommen waren. Man hatte die Passagiere aus Amsterdam einfach über einen Hinterausgang hinausgelassen. Kein Wunder,dass es dann fast eine Stunde bis zum Wiedersehen gedauert hat, inklusive der üblichen Dramatik - wird doch nichts passiert sein, usw.Na ja, aber es hatte dann ja doch ein gutes Ende. Wie immer halt. Die Sorgen macht man sich ja stets vorher.

21.5.19 14:12

Letzte Einträge: Vorschau auf die Ferien, Abschied, Urlaub, Schon wieder aus, Alltag wie er leibt und lebt, Kommentar zu meinem Blog

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen