Letztes Feedback

Meta





 

Beziehungsende

Es ist soweit: Unsere Freunde haben sich scheiden lassen. Hat eh lang genug gedauert. Das Rätselhafte daran ist der Umstand, dass es keinen offensichtlichen Grund dafür gibt. Er hat alles für die Familie getan, neben seiner durchaus anstrengenden Arbeit, was man ehrlicher Weise nicht so ganz von ihr sagen kann. Aber das ist egal, lange Jahre, gute 20 Jahre hat es gepasst und auf einmal...Leidtragend sind die Kinder, wie immer , möchte man beinahe sagen. Ihre Mutter jagt Fantasien nach in denen die Kinder im Prinzip keinen Platz haben und das wissen die auch. Sie hängen am Vater, aber das sieht sie nicht so gerne. In den letzten Wochen reiht sich eine seltsame Aktion an die nächste. Betrunken das Auto verschrotten und sich dann den Wagen des Ex ausborgen. Aber zurückbringen? Wozu? Danke sagen? Kommt nicht in Frage. Aber belogen hat sie ihn, damit sie das neue Auto bekommt. Miteinander reden ist ein Fremdwort. Sie kommuniziert nur über sms, selbst dann, wenn sie sich ganz in der Nähe befindet. ER leidet, er leidet sehr. Vor allem, weil er nicht weiß, warum alles so ist, wie es ist.Jeder hat seine Fehler und die macht man in einer Beziehung zuhauf, aber das hat doch keiner verdient.Was noch traurig ist: Sie hat alle Kontakte zu ihren Freunden abgebrochen, zumindest zu denen, von denen sie erwarten kann, dass sich diese, ohne sich einzumischen, auch kritisch äußern könnten.So oder so: Es besteht zur Zeit wenig Aussicht auf eine Besserung und das macht das alles noch ärger, als es ohnehin schon ist.

4.11.19 15:29

Letzte Einträge: Der letzte Sommertag, Herbstdepression, Die lieben Tiere, Das liebe Katzenvieh, Tücken der Technik

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen